Erfahren Sie mehr über den genussvollen Raclette!

Raclette Suisse

Gemäss Schriften aus Klöstern von Ob- und Nidwalden dürfen wir annehmen, dass 1291 bereits Wilhelm Tell «Bratchäs», wie Raclette damals noch genannt wurde, genossen hat. Dabei wurde der Raclettekäse an einem offenen Feuer geschmolzen und die weich gewordene Masse nach und nach auf einen Teller abgestreift.

Die junge Generation hat das Wissen und die Leidenschaft für das Produkt übernommen. So entsteht aus den Kräutern unserer Wiesen ein einzigartiges Produkt, das unsere Tradition und unsere Kultur verkörpert.

Raclette ist also ein echtes Stück Schweiz – und nur die Marke Raclette Suisse® ist Garant für Naturreinheit, Spitzenqualität und Produktsicherheit.

kaese_9.png

Galerie